Startseite  | Kontakt  | Sitemap  | Datenschutz  | Impressum 

DHB-Netzwerk gratuliert zur bestanden Prüfung

Fast ein Jahr lang hatten sich elf Frauen und ein Mann neben ihrer Berufstätigkeit im Lehrgang beim DHB-Netzwerk-Haushalt mit Ernährungslehre, Dreisatz, Wirtschafts- und Soziallehre, Raum- und Tischgestaltungen, Kommunikation sowie die Umsetzung von diversen Nahrungszubereitungen in die Praxis und Versorgungs-und Betreuungsleistung auseinandergesetzt. In ihrer Freizeit Hausaufgaben, Unterrichtsvorbereitungen und Praktika erledigt.

Am Donnerstag, 9.Juli. folgte nach einer schriftlichen Prüfung im Juni nun die praktische. Am späten Nachmittag konnten die Teilnehmer durchatmen. Annett Becker, Maren Blaurock, Christina Hagel, Sonja Härtkorn, Oliver Keuthen, Birgit Pfeifer, Elsa Scharkowski, Irina Schönerstedt, Anna Silvestri, Susanne Schütze und Beate Wust können sich nun Hauswirtschafter/In nennen.

Diese bestandene Prüfung berechtigt sie in Privathaushalten, sowie in Großhaushalten wie in Pflegeeinrichtungen, Kantinen, Sozialstationen o.ä. zu arbeiten. Auch die Möglichkeit zur Beruflichen Weiterbildung bis zum Meister der Hauswirtschaft besteht. Der DHB Netzwerk Haushalt gratulierte mit großer Freude ihren Lehrgangsteilnehmern zu den bestandenen Prüfungen, ebenso gratulierte der DHB Frau Viola Soos zur bestandenen Teilprüfung.

Ab Mitte  September wird ein neuer Lehrgang zum/zur Hauswirtschafter/in stattfinden. Auskünfte dazu gibt es bei Ruth Weingart (07171/72221), Astrid Wassenberg (0152/59916218) oder unter www.dhb-gd.de

DHB Mitglied werden!

Erfahren Sie, warum Sie Mitglied beim DHB Schwäbisch Gmünd werden sollten... [mehr...]